brunette’s to do-list 2017: Veränderungen

Click here for the English version.

Was war das für ein Monat! Anfang September war ich mit meinen Schwestern eine Woche in Kroatien, gleich am Tag, nachdem wir aus dem Urlaub kamen, habe ich meine Masterarbeit abgegeben und drei Tage später bin ich umgezogen. Seit zwei Wochen richte ich meine neue Wohnung ein und da ich in einen Neubau gezogen bin, an dem gerade auch noch gebaut und verbessert wird, erwarte ich täglich einen Anruf meines Vermieters, was noch in der Wohnung gemacht werden muss. Meine Abende verbringe ich mit Kisten auspacken und einräumen, da ich seit zwei Wochen auch als Aushilfe in der Redaktion arbeite, in der ich ab Montag mein Volontariat beginne. Es bleibt also weiter spannend 😉 dementsprechend mussten der Blog und meine Projekte diesen Monat etwas ruhen und ich kann auch noch nicht versprechen, dass im Oktober regelmäßig Beiträge online kommen. Es muss sich erst langsam alles einpendeln 😉 Aber schauen wir doch mal, was im September alles passiert ist.

Dreimal in der Woche Yoga machen (113/172):

Nun, wenn für einwas keine Zeit war, dann Yoga Wie ihr eben gelesen habt, war ich sehr beschäftigt und ich habe es glorreiche zweimal diesen Monat auf die Matte geschafft. Zwei. Mal. Das muss sich im Oktober dringend ändern! Da ich aber das ganze Jahr über gut vorgearbeitet habe (als ob ich es geahnt hätte 😉 ), müsste ich tatsächlich noch relativ gut im Plan sein. Aber da bin ich jetzt zu faul nachzurechnen.

Bei meinen Serien up-to-date bleiben (10/14):

Hier bin ich eigentlich gut dabei. Abends ist nunmal mehr Zeit für eine Serie als für Yoga 😉 BonesHow To Get With Murder und Criminal Minds laufen aktuell im Fernsehen und da bin ich eigentlich immer auf dem aktuellsten Stand. Nur bei letzteren zwei Serien fehlt mir jeweils die neueste Folge. Seit Donnerstag ist meine Schwester bei mir und da an diesem Tag Criminal Minds läuft, habe ich diese Folge leider verpasst und How To Get Away With Murder kann ich leider nicht mehr schauen, da Vox beschlossen hat, die Episoden um 0.30 nachts auszustrahlen. 0.30! Als ich noch Studentin war, wäre das kein Problem gewesen (na gut, vermutlich hatte ich das auch nicht bis um 1.30 geschaut), aber jetzt, als Teil der arbeitenden Gesellschaft, ist die Zeit halt so gar nicht mehr akzeptabel. Und da, wie gesagt, meine Schwester seit Donnerstag zu Besuch ist und die Serie Mittwoch nachts läuft, hatte ich auch noch keine Zeit, nachzuschauen.
Mit 13 Reasons Why bin ich diesen Monat gar nicht weitergekommen und The Blacklist wird ja immer noch nicht ausgestrahlt… Ach, RTL, macht doch bitte mal!

8 Bücher auf Englisch lesen (5/8):

Hier gibt’s große Fortschritte! Gleich zwei Bücher habe ich auf Englisch im September gelesen – Urlaub sei Dank! Das erste war Close Enough To Touch von Colleen Oakly. Sehr schönes Buch, die Review wird irgendwann kommen, hoffentlich noch im Oktober. Das zweite Buch hat mir meine Freundin empfohlen: The Caller von Chris Carter. Also, dieses Thriller… wow. Mir ist noch nie beim Lesen eines Mordes schlecht geworden, aber hier schon. Aber die Geschichte ist super spannend!

Das war’s im September! Ein Rezept gab’s keines, aber ich habe noch eins auf Lager, das hoffentlich auch im Oktober kommt. Rezepte sind immer schnell runtergetippt, dafür habe ich sicher mal Zeit. Was kommt im nächsten Monat auf mich zu? Mein Volontariat beginnt und gegen Ende Oktober bin ich auf einer Hochzeit eingeladen – tatsächlich die erste, auf die ich gehe. Ich hoffe, dass wir das gute Spätherbstwetter der letzten Woche mit in den nächsten Monat nehmen werden, aber es soll wohl wieder kalt und regnerisch werden.

Wie war euer September? Und auf was freut ihr euch im Oktober?

Fotos auf Banner:  Yogafrau: http://de.freepik.com/vektoren-kostenlos/yoga-tag-zeichnung_799763.htm, Entworfen durch Freepik
Fernseher: bilder.tibs.at (Education Group)
Buch: http://www.buchveroeffentlichen.com/wp-content/uploads/2011/12/dreamstime_xxl_1590467.jpg
Laptop: http://myfirstchat.com/myfirstworld/dec12/1088CnLpp.gif

Advertisements

One thought on “brunette’s to do-list 2017: Veränderungen

Ich freue mich über deine Meinung!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s